Für TherapeutInnen, Coachs & andere beratende Berufe

Gründe für Frei-Raum

Schaffen Sie sich Ihren
persönlichen Frei-Raum

Lesen Sie, warum sich das Konzept von Frei-Raum besonders für GründerInnen, WiedereinsteigerInnen, NebenberuflerInnen und Menschen, die z.B. ihren Lebensmittelpunkt verlagern wollen, lohnt.

Auf den Punkt gebracht:

  • Manche Kosten haben Sie, egal, wo Sie gründen, z.B. Versicherungen und Kosten von Werbung.
  • Bei Frei-Raum haben Sie nahezu die Flexibilität einer eigenen Praxis - fast zu den Kosten einer Raumuntermiete.
  • Sie haben nahezu keine Investitionen, da Sie z.B. keine Einrichtung kaufen müssen.
  • Zusätzlich unterstützen wir Ihre Gründung mit Beratung, wenn gewünscht.

Sie finden bei uns ein fertiges Arbeitsumfeld in bester Lage vor.

Konzentration auf Ihre Arbeit

Bei Frei-Raum müssen Sie nicht aufwändig Räume suchen, renovieren und einrichten, sondern können eine fertige Praxis nutzen. Die Räume werden für Sie gereinigt, und wenn mal etwas kaputt geht, müssen Sie sich nicht selbst um Ersatz kümmern.

Kontakte

Die Zusammenarbeit über die gemeinsame Nutzung der Räume hinaus ist bei Frei-Raum freiwillig. Innerhalb der Praxisgemeinschaft haben Sie aber die Möglichkeit, andere Menschen mit ähnlichen Interessen kennen zu lernen und gegebenenfalls eine weiter gehende Zusammenarbeit zu vereinbaren. Außerdem haben Sie für aktuelle Probleme immer einen Ansprechpartner - etwas, das viele, die allein gründen, vermissen.

Flexible statt fixe Kosten

Wenn Sie eigene Gewerberäumlichkeiten mieten, legen Sie sich häufig auf viele Jahre fest, da - anders als bei privaten Mietverträgen - häufig über z.B. fünf Jahre abgeschlossen werden muss. Bei Frei-Raum haben Sie eine kurze Kündigungsfrist von nur drei Monaten. So lange Sie keine Räume nutzen, haben Sie nur Kosten in Höhe des Grundbetrages.

Gerade für Gründer ist das wichtig: Auch ein gut durchdachtes Geschäftskonzept kann vom Markt abgelehnt werden, oder persönliche Gründe wie eine schwere Krankheit können dazu führen, dass die Gründung nicht erfolgreich ist. Gerade wer wenig Kapital in der "Hinterhand" hat, sollte unbedingt darauf achten, im Falle einer gescheiterten Gründung nicht mit hohen Folgekosten konfrontiert zu sein.

Geringe Investitionskosten

Da Sie bei Frei-Raum praktisch keine eigene Einrichtung kaufen müssen, haben Sie je nach Art der Gründung fast keine Investitionskosten. Steuerlich sind die laufenden, flexiblen Kosten, die von Frei-Raum in Rechnung gestellt werden, direkt ansetzbar.

Gründungskonzept entwickeln

Wir haben bei Frei-Raum viel Erfahrung mit der Betreuung und Beratung von Gründern. In diesem Buch haben wir die unserer Erfahrung nach wichtigsten Voraussetzungen für den Erfolg Ihrer Gründung zusammen gestellt.

 

Als Gründer bei Frei-Raum erhalten Sie dieses Buch kostenfrei!

 

Unserer Erfahrung nach ist es unerlässlich, als Coach, Heilpraktiker oder Berater über ein unverwechselbares Praxiskonzept zu verfügen, um Kunden und Klienten zielgerichtet anzusprechen. Als Partner bei Frei-Raum unterstützen wir Sie zu günstigeren Konditionen, um hier erfolgreicher zu sein: Anfrage